Checkliste für den Leuchtenkauf
Vor dem Leuchtenkauf sollte man sich ein paar wichtige Fragen stellen.

Wenn Sie all unsere Informationen schon verinnerlicht haben und wissen, welche Art Leuchte Sie für welchen Raum suchen, kann es schon fast losgehen ins Möbelhaus, zum Fachhändler, Baumarkt oder Online-Kauf. Unsere 7-Punkte Checkliste für den Leuchtenkauf, hilft Ihnen vor Ort schneller die Orientierung zu finden und dem Verkäufer sinnvolle Informationen zu liefern.


7-Punkte-Checkliste für den Leuchtenkauf

check_circle
1 – Wo soll’s denn hin

Für welchen Raum suchen Sie eine Leuchte?

check_circle
2 – Was soll beleuchtet werden

Soll es eine Raumbeleuchtung oder sekundäre Beleuchtung werden? (Wenn man nur eine sekundäre Leuchte sucht, die vor allem Stimmung zaubern soll, brauche ich nicht nach raumausleuchtenden Modellen zu suchen)

check_circle
3 – Stromanschlüsse

Sind die technischen Voraussetzungen gegeben? Wo soll die Leuchte hin und wo ist der Stromanschluss, gibt es Steckdosen / direkte Stromanschlüsse in der Nähe des zukünftigen Leuchtenplatzes?


check_circle
4 – Auf die Höhe / Größe kommt es an

Wie groß ist der Raum für die Primärbeleuchtung (Höhe, m²), bzw. wie viel Platz hat es für die geplante Sekundärbeleuchtung (Tisch- oder Stehleuchte, Wandleuchten, Stripes u. ä.)

check_circle
5 – Die Stärke des Lichts

Ist es ein eher heller oder eher dunkler Raum? Auch was die Farbauswahl bei Tapete, Wandfarbe und Möbel angeht – dunkle Farben „schlucken“ viel Licht, dann eher eine Wattage mehr einkalkulieren.

check_circle
6 – Eine Frage der Einrichtung

Welchen Stil haben Sie?

A) eher klassisch schlicht
B) klassisch aber mit dem gewissen Etwas
C) jung und flippig
D) modern und extravagant

check_circle
7 – Die Größe des Portemonnaies

Wie groß ist das Budget?

A) 5-50 Euro
B) 50-200 Euro
C) 200-400 Euro
D) auch über 400 Euro

Mit den Antworten, Fotos und Skizzen können Sie sich beruhigt auf den Weg machen (oder erst mal online recherchieren, was Ihnen stilistisch so zusagt). Skizzen und Fotos helfen dem Personal im Einrichtungshaus und beim Fachhändler, sich besser vorstellen zu können, was in das Zimmer passen könnte. Da eine Leuchte oft viele Jahre hängt, kann man sich dafür ruhig die Zeit nehmen. Besser als sich später jeden Tag darüber aufzuregen, dass es nicht hell genug, nicht groß genug, oder nicht stylisch genug ist.

In unserem Journal finden Sie interessante Artikel über bekannte und neue Designer in der Lichtbranche. Diese können Ihnen womöglich helfen, das passende Design zu finden.

Unsere eigene Leuchte Kahala ist für alle die es modern und dennoch einzigartig haben möchten, auch eine Alternative. Erhältlich ist sie in Deutschland und in Grossbritannien auf Houzz.


Menü
Mit einem Freund teilen