Kersten – 45 Jahre Erfahrung in Accessoires & Lifestyle

Kersten – 45 Jahre Erfahrung in Accessoires & Lifestyle

Das niederländische Unternehmen Kersten wurde 1969 gegründet und handelt mit Interior-Accessoires, Spiegeln, Übertöpfen, Schalen, Kleinmöbeln und Heimtextilien.

Zweimal im Jahr präsentiert Kersten ein neues Trendsortiment in unterschiedlichen Stilrichtungen. Aufgrund ihrer internationalen Ausrichtung schafft es Kersten seit 45 Jahren, immer wieder ein abwechslungsreiches und vielfältiges Sortiment zu konzipieren. Mit diesem Geschick schafft es das Traditionsunternehmen eine große Breite an Kunden zu begeistern.

Auch wenn PANTONE derzeit von eher himmlischen und rosaroten Aussichten ausgeht: für uns steht fest, Kersten hat ebenfalls einen Trend getroffen. Einige Beispiele dafür haben wir auf ihrem Stand auf der Tendence gefunden.

Ins Auge fiel sofort der Fokus auf messingfarbene Kerzenständer, Vasen und Spiegeleinfassungen.

Kersten setzt auf die neue Metallfarbe gold /messing im Interieurbereich. Unter dem Motto „Giving a feeling of happiness“ hat das Label 10 Themen präsentiert. Uns gefiel die Kombination mit der Farbe seegrün, die sich in Schalen, Gläsern und Übertöpfen daneben gesellten, die unter dem Farbthema „Celadongrün“ behandelt wurden. Die Farbe wird mit Glas, mit naturfarbenen Bastkörben oder auch mit Kupfer kombiniert, was dem Interieur einen frischen und wachen Touch gibt. Dazu Teppiche und Decken mit Ethnomuster und man kommt nahezu in Urlaubsstimmung.

Da war dann auch das nächste Thema: „Ibiza“. Kleinmöbel aus hellem Rattan, Hängematten, Poufs, Kissen und Deko in Makramee-Optik versetzten den Besucher in Faulenzer-Laune. Dazu perfekt kombiniert wurden Keramiken, Schalen und Vasen in hellen Natur- und leichten Grautönen, ebenfalls mit Ethnomustern oder kleinen Mosaiken gestaltet. Durch vielerorts leicht schimmernde Oberflächen erhielt das ganze Thema noch dazu ein luxuriöses Finish. Für uns ein absolutes Trendthema.

Das Konzept „French Country“- überzeugte durch nostalgische Vasen- und Kannenformen, sowie pastellige Farben, wie rosé und mintgrün kombiniert mit klassischem Weiß.

Des weiteren gefielen uns besonders gut „Geometric“ mit den filigranen Tischen und Körben aus geometrisch angeordneten Metallstreben, sowie das Thema „Beachbar“, das mit wunderbar feinen Keramikteilen in blau-weiß daherkam. Die Muster erinnerten einen unwillkürlich an traditionell chinesisches Porzellan. Auch auf der Pariser Messe Maison & Objet konnte Kersten wie auf der Tendence in Frankfurt mit seinem Sortiment überzeugen. Ihr ideenreicher und schöner Messestand wurde als bester Stand in Halle 5 ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Menü
Mit einem Freund teilen